Sonntag, Oktober 22, 2017

Kupferberg

Startpunkt : Bayreuth
Ziel : Bayreuth
Länge : 56 km
Höhenmeter: 312 maximale Steigung 11%
Schwierigkeit : **
Landschaft:  hügelig mit sattem grün und relativ wenig Verkehr und
vielen Biergärten ;-)
Radwege : theoretisch zum Teil, aber kann man mangels Durchgängkeit und Ausbauzustand vergessen !
Beschreibung :
Man verlasse Bayreuth in Richtung Bindlach, zweige nach Bindlach Richtung
Trebgast ab.
Achtung : viele Bahnübergange ohne Schranke !!
In Trebgast fährt man beim Gasthof (gutes Bier) nach links Richtung Kauerndorf/Fölschnitz. Nach einigen hundert Metern geht´s nach rechts (Feuln/Hegnabrunn) .Nach einer kräftigen Steigung (10%)  auf der Höhe vor Hegnabrunn nach links und im im nächsten Ort (Langenroth) wieder rechts (Ludwigsschorgast) abzubiegen. Hier geht´s dann nach starkem Gefälle (13%) geradeaus über Bahnlinie und die Bundesstraße hinauf nach Kupferberg.
Achtung Sprengarbeiten (Steinbruch)!.
Das ist der Ziel und Wendepunkt. Zu besuchen ist in diesem alten Bergwerksdorf ein Besucherbergwerk.
Die Rückfahrt ist einfacher: Einfach wieder zurück bis zur Bundesstraße und dann links bis Neuenmarkt-Wirsberg (Dampflokomotivmuseum). Hier wende man sich nach rechts (Trebgast) und fahre von dort aus auf dem gleichen Weg den man gekommen ist zurück.